ARBEITSGRUPPE ÄMTER

 

 

 

 

Angebote für alle Flüchtlinge

 

Obwohl die meisten Geflüchteten schon mehrere Jahre in Deutschland leben, ist die Bürokratie hierzulande für viele noch immer ein Buch mit Siegeln, das schwer zu entschlüssen ist. Sozialamt, Job-Center, Arbeitsamt, Schulbehörden, viele Bescheide, werden oft nicht richtig verstanden. Der FFF hilft, natürlich in ganz enger Zusammenarbeit mit den Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern in den Unterkünften. Auch hier werden Paten gesucht, die in schwierigen Fällen Geflüchtete zu den Ämtern begleiten können.

 


 

Freundeskreis Flüchtlinge Feuerbach

AG Ämter

Christa Cheval-Saur und Verena Funk

 

 

Beratungs- und Informationsangebot

für Flüchtlinge, die in privaten Unterkünften leben

 

Termine 2018

 

Geflüchtete, die in privaten Wohnungen leben, erhalten keine Unterstützung von SozialarbeiterInnen. Wir bieten Hilfe und Unterstützung an, bei verschiedenen Vorgängen, die Ämter und Sozialleistungen betreffen: Brieftexte verstehen, Formulare ausfüllen, Tipps für weiteres Vorgehen.

 

Im Mai kehren wir wieder ins Burgenlandzentrum zurück. Sie finden uns im neuen Willkommenszentrum,
St.-Pöltener-Str. 29a. Eingang vom Innenhof.

 

 

Die Termine sind jeden 2. und 4. Dienstag im Monat, 18 - 20 Uhr

 

Januar

08.01.

22.01.

Februar

26.02.

 

März

12.03.

26.03.

April

09.04.

23.04.

Mai

08.05.

22.05.

Juni

12.06.

26.06.

Juli

10.07.

24.07.

September

11.09.

25.09.

Oktober

09.10.

23.10.

November

13.11.

27.11.

Dezember

10.12.

 

 

Im August – während der Sommerferien – findet keine Beratung statt.
23.11.2017/05.05.18/ccs